DKC Kommunalberatung GmbH

Erfolgreiche Projekte

Erfolgreiche Projekt sind die beste Empfehlung:

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Projekte aus den letzten Jahren.

Erneuerbare Energien (23)
Jahr Kunde Projekt
in Bearbeitung bvb Blomberger Versorgungsbetriebe GmbH Begleitung bei der Entscheidungsfindung und Umsetzung von Windenergievorhaben
2018 Caritasverband für die Stadt Bottrop e. V. Pilotvorhaben: Energetisches Sanierungsprogramm für Immobilien gemeinnütziger Organisationen
2017 Verbandsgemeinde Arzfeld Prüfung und Bewertung des geplanten Windendergievorhabens
2016 Gemeinde Nordwalde Pilotvorhaben: Finanzierung und Umsetzung von Klimaschutzstrategien (FUKs)
2014 Stadtwerke Weilburg GmbH Beratungsleistungen bei der Vorbereitung von Windenergievorhaben
2014 Sparkasse Lemgo Machbarkeitsstudie für die potential- und chancenorientierte Nutzung erneuerbarer Energien im Geschäftsgebiet der Sparkasse
2014 Kreissparkasse Kaiserslautern Prüfung und Plausibilisierung von technischen und wirtschaftlichen Parametern im Finanzierungsprozess für Windenergieanlagen - Quick Check
2014 Gemeinde Wallenhorst Machbarkeitsstudie für die kommunale Energieversorgung und Beratung bei der Gründung und Gestaltung von Gemeindewerken
2013 Sparkassenverband Bayern Regionale Auswertung der bundesweiten Befragung der Sparkassen zur Ausgestaltung und Entwicklung des Themenfeldes "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz"
2013 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Bundesweite Befragung der Sparkassen zur Ausgestaltung und Entwicklung des Themenfeldes "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz"
2013 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Leitfaden für die Finanzierung von Versorgungsnetzen (Hrsg.: DSGV, VKU, DStGB, DST)
2013 DekaBank Deutsche Girozentrale Anfertigung eines Cash Flow-Modells für Windenergieanlagen
2013 Norddeutsche Landesbank Girozentrale Befragung der Sparkassen im Vertriebsgebiet der NORD/LB zur Ausgestaltung und Entwicklung des Themenfeldes "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz"
2013 Rheinischer Sparkassen- und Giroverband Regionale Auswertung der bundesweiten Befragung der Sparkassen zur Ausgestaltung und Entwicklung des Themenfeldes "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz"
2012 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Vorstudie „Stadtwerke - Finanzierungsmöglichkeiten und Formen der Zusammenarbeit“
2012 DekaBank Deutsche Girozentrale Analyse des Stadtwerkemarktes als Grundlage für Investitionsentscheidungen
2012 Sparkasse Darmstadt / Sparkasse Dieburg Strategieberatung: Konzept zur Nutzung Erneuerbarer Energien im Landkreis Darmstadt-Dieburg unter Einbeziehung einer landkreisweiten Dachgesellschaft
2012 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Fachtagung „Chancen der kommunalen Energiewirtschaft“ - Folgeveranstaltung
2012 Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück Machbarkeitsstudie für die potential- und chancenorientierte Nutzung Erneuerbarer Energien in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell
2012 Sparkasse Trier Positionspapier zur Umsetzung von Vorhaben zur Erzeugung Erneuerbarer Energien im Landkreis Trier-Saarburg
2011 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Fachtagung „Chancen der kommunalen Energiewirtschaft“
2011 Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Vorstudie über Rahmenbedingungen der Wirtschaftlichkeit von Investitionen in Erneuerbare Energie einschließlich Befragung der rheinland-pfälzischen Sparkassen
2011 Kyffhäusersparkasse / Kommunen im Kyffhäuserkreis Frühphasenberatung bei der Entscheidungsfindung zur Übernahme der Versorgungsnetze nach Ablauf der Konzessionsverträge und zur Neugründung eines interkommunalen Stadtwerkes
Haushalt und Finanzen - Demographie (14)
Jahr Kunde Projekt
2011 Ostdeutscher Sparkassenverband (OSV) Herausforderung Demografie im OSV
2011 Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien Stärkung der Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen im ländlichen Raum - Umsetzungsprojekt aus „Herausforderung Demografie im OSV“
2011 Kyffhäusersparkasse „Bewältigung des demografischen Wandels der Kommunen im Kyffhäuserkreis“ - Workshops - Entwicklung von Handlungsstrategien
2010 Sparkasse Burgenlandkreis Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2010 Sparkasse Elbe-Elster Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2010 Sparkasse Holstein Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2010 Sparkasse Ostprignitz-Ruppin Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2009 Kyffhäusersparkasse Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2009 Mittelbrandenburgische Sparkasse Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2009 Stadt Luckenwalde Prozess- und Organisationsberatung zur Optimierung des Immobilien- und Gebäudemanagements
2009 Sparkasse Ostprignitz-Rupping Workshops zum Thema Demographischer Wandel
2009 Sparkasse Elbe-Elster Workshops zum Thema Demographischer Wandel
2009 Sparkasse Burgenlandkreis Workshops zum Thema Demographischer Wandel
2008 Ostdeutscher Sparkassenverband (OSV) OSV-Kommunalkongress „Veränderungen erkennen – Leistungsstark bleiben“; Mitorganisation und Vorträge zum Thema: „Demografische Entwicklung - Fakten und Handlungsfelder für die kommunale Verwaltung und Aufgabenerfüllung“
Haushalt und Finanzen - Haushaltssicherung (38)
Jahr Kunde Projekt
2018 Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Modellvorhaben der Raumordnung (MORO): zukunftsfähige Gestaltung von kommunalen Ausgaben- und Finanzstrukturen unter dem besonderen Blickwinkel "Resilienz"
2017 Stadt Remscheid Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten für Feuerwache/Rathaus
2016 Stadt Remscheid Rathaus - Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten
2016 Stadt Homburg / Saar-Pfalz-Kreis Rat- und Kreishaus - Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten
2016 Gemeinde Moritzburg Rat- und Kreishaus - Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten
2016 Kreis Lippe Schule ALS - NKF-Analyse und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2015 Kreis Steinburg Wirtschaftlichkeitsprüfung von Realisierungsvarianten für eine Sporthalle
2015 Kreis Steinburg Wirtschaftlichkeitsprüfung von Realisierungsvarianten zum Kreishaus
2015 Gemeinde Brunnhartshausen / VG Dermbach Haushaltssicherungskonzept
2015 Gemeinde Neidhartshausen / VG Dermbach Haushaltssicherungskonzept
2014 Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach Neubau einer Luftrettungsstation für den Landkreis – wirtschaftliche Beratung zur Ermittlung von Mietkosten
2014 OstseeSparkasse für den Landkreis Rostock Wirtschaftlichkeitsvergleich zu verschiedenen Standortvarianten zur Unterbringung der Kreisverwaltung
2014 Stadt Marl Rathaus – NKF-Analyse und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2014 Stadt Büdelsdorf Gesamtkostenbilanz "Schulentwicklungsplan 2013" Erfassung, Bewertung und Abgleich von Investitionen und Betriebsfolgekosten mit der kommunalen Haushaltplanung
2013 Stadt Stolberg Wirtschaftlichkeitsanalyse Bauhof – Optimierungspotenziale zur Haushaltskonsolidierung
2013 Stadt Bleicherode Erstellung Haushaltssicherungskonzept
2013 Landgemeinde Stadt Bad Sulza Erstellung Haushaltssicherungskonzept
2012 Stadt Bad Hersfeld Workshops zur Doppik-Einführung: Verwaltung, Politik
2012 Stadt Braunschweig Liquiditätsanalyse für eine städtische Beteiligungsgesellschaft
2012 Stadt Lübbecke Schuldenportfolioanalyse und Konzeptentwicklung für ein nachhaltiges Zins- und Schuldenmanagement
2012 NRW.Bank / PPP-TaskForce NRW (Finanzministerium) / Stadt Schwelm Rathausprojekt Stadt Schwelm – NKF-Analyse und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2012 Stadt Eisenach Weiterentwicklung des Haushaltssicherungskonzeptes
2011 Stadt Neuruppin Bewertung Kredit- und Derivateportfolio
2011 Amt Brieskow-Finkenheerd Organisationsberatung zur Optimierung infrastruktureller Dienstleistungen
2011 NRW.Bank / PPP-TaskForce NRW (Finanzministerium) Grundlagenstudie Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen - NKF-Analysen und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2011 Entwicklungsagentur des Landes Rheinland-Pfalz e. V. ExWoSt-Modellvorhaben „Stadt- und Strukturentwicklungsfonds (SSEF) Rheinland-Pfalz“
2011 Kreis Steinburg Wirtschaftlichkeitsanalyse zur Mehrkostenbelastung Kreishaus-Sanierung vs. Neubau
2011 Stadt Heringen/Helme Entwicklung eines Handlungs- und Maßnahmenkonzepts zur langfristigen Haushaltssicherung
2010 Stadt Furtwangen Klausurtagung „Haushaltskonsolidierung, kommunalpolitische Schwerpunkte, strategische Ziele der Stadt“
2010 Sparkasse Leipzig 3-teilige Workshopreihe für Kommunen „Neues kommunales Haushalts- und Rechnungswesen“
2010 Gemeinde Wilnsdorf Analyse der Haushaltssituation und Empfehlungen zur Haushaltskonsolidierung
2009 Sparkasse Hannover Workshop „Vermögensbewertung und Bilanzpolitik – Strategische Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige kommunale Haushaltswirtschaft“
2009 Stadt Höxter Strategische Beratung und Machbarkeitsstudie zur Neuordnung der Stadtentwässerung
2008 Landkreis Teltow-Fläming Einführung des Neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens – Prozessbegleitung (Vorbereitung und Aufstellung des ersten doppischen Haushaltes einschließlich Eröffnungsbilanz - Konzeptberatung und Schulung)
2005 Mittelbrandenburgische Sparkasse Kommunalseminar „Einführung eines Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens“
2004 Stadtwerke Neuruppin GmbH Schulden- und Zinsmanagement im „Konzern“ Fontanestadt Neuruppin
2003 Philips AEG Licht GmbH Kostenoptimierung kommunaler Straßenbeleuchtung
2002 EMG Entwässerung Mönchengladbach GmbH Finanz- und Wirtschaftsplanung, Kreditportfolioanalyse, Finanzierungskonzeption, städtische Abwassergebühren
Haushalt und Finanzen - Sonstige (17)
Jahr Kunde Projekt
2018 Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH Modellvorhaben der Raumordnung (MORO): Fachliche Studie zu fiskalischen Effekten von Mobilstationen im indeland (Kreis Düren und Stadt Eschweiler)
2018 NVR Nahverkehr Rheinland GmbH Erstellung eines verbandweiten Konzeptes für die Errichtung von Mobilstationen gemeinsam mit der Spiekermann GmbH
2014 PPP Task Force NRW / Stadt Wien ÖPP-Erfahrungsaustausch mit der Stadt Wien
2012 Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Gutachten „Vergütung der Geschäftsführer kreiseigener Beteiligungsunternehmen“
2010 Sparkasse Mecklenburg-Nordwest Konzept zur Neuausrichtung der Wirtschaftsentwicklung im Landkreis Nordwestmecklenburg
2009 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Mitwirkung im DSGV-Projekt „S-Finanzkonzept Kommunen und Institutionelle“
2009 Sparkassen- und Giroverband Hessen Thüringen Workshops S-Finanzkonzept
2009 Innovative Stadt GmbH des Niedersächsischen Städtetages Seminar „Neues kommunales Haushaltsrecht und Bilanzpolitik“
2009 Stadtwerke Buchholz in der Nordheide Erstellung einer Machbarkeitsstudie für ein neues Geschäftsfeld
2009 Stadt Falkenstein/Vogtland Workshops zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
2009 Sparkasse Uecker-Randow Workshop zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
2009 Kreissparkasse Heinsberg Workshop zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
2009 Kreissparkasse Steinfurt Workshop zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
2009 Sparkasse Muldental Workshop zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
2009 Sparkasse Ostprignitz-Rupping Workshop zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
2009 Sparkasse Hannover Workshop zum Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
2002 Bundesministerium für Verkehr-, Bau- und Wohnungswesen Stadtverkehr 2000 „Wettbewerbsorientierte Weiterentwicklung von ÖPNV-Unternehmen am Beispiel ausgewählte Untersuchungsräume“
Haushalt und Finanzen - Verwaltung und Organisation (26)
Jahr Kunde Projekt
in Bearbeitung Landkreis Rostock Strategische Raum- und Gebäudeplanung für den Landkreis
2018 Waldbad Obertshausen GmbH & Co. KG Untersuchung zur Fortsetzung der städtischen Beteiligung am Waldbad Obertshausen
2018 Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Modellvorhaben der Raumordnung (MORO): Erweiterungsauftrag
- Schaffung von Verrechnungsgrundlagen für die Bauhöfe
2018 Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft mbH, Chemnitz Wirtschaftliche Beratung zur Vorbereitung der Gründung einer Inhouse-Gesellschaft der Stadt Chemnitz
2017 Stadt Lage Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
2015 ThermeNatur, Bädergesellschaft der Stadt Bad Rodach Konzeptentwicklung und Umsetzungsbegleitung zur organisatorisch-wirtschaftlichen Neuausrichtung im Rahmen eines Zweckverbands
2013 Stadt Hochheim am Main Vorbereitungen für den Umstellungsprozess − Optimierung des Immobilien- und Gebäudemanagements
2012 Stadt Nienburg/Weser Prozess- und Organisationsberatung zur Optimierung des Immobilien- und Gebäudemanagements
2011 Sparkasse Uckermark Weiterentwicklung der interkommunalen Zusammenarbeit im Landkreis Uckermark
2011 Stadt Nienburg/Weser Machbarkeit eines Holding-Modells zur steuerlichen Querverrechnung positiver und negativer Ergebnisse der städtischen Gesellschaften und Betriebe gewerblicher Art
2011 Samtgemeinde Bodenwerder-Polle Organisationsdiagnose mit Handlungsempfehlungen für eine zukunftsfähige, nachhaltige Personal- und Organisations- entwicklung
2010 Stadt Hochheim am Main Prozess- und Organisationsberatung zur Optimierung des Immobilien- und Gebäudemanagements
2009 Stadt Luckenwalde Prozess- und Organisationsberatung zur Optimierung des Immobilien- und Gebäudemanagements
2009 Stadt Gütersloh Strategische Beratung für die Stadt Gütersloh und den Aufsichtsrat der Stadtwerke
2009 Stadt Höxter Strategische Beratung und Machbarkeitsstudie zur Neuordnung der Stadtentwässerung
2009 Stadt Gütersloh Städtisches Klinikum Gütersloh
- Markt- und Potenzialanalyse
- Konkretisierung der Analyse aus 2008
2008 Landessparkasse zu Oldenburg Strategische Beratung zur Neuausrichtung und Neuorganisation des Kommunalkundengeschäfts
2007 Stadt Herne Weiterentwicklung des Gebäudemanagements Herne im Zusammenhang mit der Einführung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements
2002 Landeshauptstadt Potsdam Optimierung des Gebäude- und Liegenschaftsmanagements Umsetzungsbegleitung Regiebetrieb
2002 Städt. Klinikum Wuppertal, heute HELIOS Kommunales Krankenhaus der Maximalversorgung mit 1000 Betten; Standortentwicklungskonzept mit Unternehmensbewertung und Finanzierungsalternativen
2001 Landeshauptstadt Potsdam Optimierung des Gebäude- und Liegenschaftsmanagements
2001 Stadtwerke Burscheid GmbH Kommunale Abwasserbeseitigung als neues Geschäftsfeld für die Stadtwerke
2001 Landkreis Chemnitzer Land Einführung eines Zentralen Immobilienmanagements
2001 Gemeinde Bönen Strukturierung kommunaler Dienstleistungen (Immobilienwirtschaft, Abwasserbeseitigung, Abfallentsorgung, Straßenreinigung); Errichtung eines Kommunalbetriebs Bönen
2000 Stadt Hemer Einrichtung eines Zentralen Immobilienmanagements
1997 Rehaklinik Porta Westfalica Rehabilitationsklinik mit 220 Betten sowie Altenpflegeeinrichtung mit 120 Betten; Analyse und Bewertung der Wettbewerbs- positionen; Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes für beide Einrichtungen
Infrastruktur - JVAs (6)
Jahr Kunde Projekt
2013 Heijmans N.V. / DekaBank Mitwirkung bei der Strukturierung der Finanzierung für eine JVA in Zaanstad (NL) - Funding, Sourcing, Risk Analysis, Internal Rating and Documentation
2013 Heijmans N.V. / DekaBank Mitwirkung bei der Strukturierung der Finanzierung für eine JVA in Zaanstad (NL) - Funding, Sourcing, Risk Analysis, Internal Rating and Documentation
2010 Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt Evaluierung der Bauphase im PPP-Projekt JVA Burg
2007 Land Niedersachsen Neubau einer JVA - Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie PPP
2006 Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt Neubau einer Justizvollzugsanstalt - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2003 Finanzministerium des Landes NRW Planung, Errichtung und Betrieb der JVA Düsseldorf - Wirtschaftlichkeitsvergleich und Risikoanalyse
Infrastruktur - Schulen/Kitas (37)
Jahr Kunde Projekt
in Bearbeitung Stadt Remscheid Projektsteuerung der Neubaumaßnahme einer Dreifachsporthalle am Röntgen-Gymnasium
in Bearbeitung Gemeinde Flintbek Schule am Eiderwald - Realisierungs- und Beschaffungsvariantenvergleich zur Sanierung/Neukonzeption der Schule
in Bearbeitung Kreis Lippe Neubau zweier Förderschulen - Vorbereitung und Durchführung der Vergabeverfahren sowie Projektsteuerung
2018 Stadt Gladbeck Neubau des Heisenberg Gymnasiums - Vergabeverfahren, wirtschaftliche Begleitung und Projektsteuerung im Rahmen eines Lebenszyklusmodells
2018 Stadt Grevesmühlen Machbarkeitsstudie zum Bildungsstandort Gevesmühlen 2030
2018 Landeshauptstadt Kiel Neubau Bildungszentrum als Paketvergabe
- Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
- Wirtschaftliche Beratung bei der Vorbereitung und Durchführung eines ÖPP-Vergabeverfahrens
2018 Landeshauptstadt Potsdam

Grundschule Babelsberg
- Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
- Beschaffungsvariantenvergleich

2018 Stadt Unna Schulen
- Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
2018 Gemeinde Winsen (Aller) Neubau Kindertagesstätte
- vorläufiger Wirtschaftlichkeitsvergleich (Beschaffungsvarianten)
2017 Stadt Solingen Wirtschaftliche Beurteilung der Einrichtung einer rettungsdienstlichen Schule der Städte Leverkusen, Remscheid, Solingen, Wuppertal
2017 Kommunale Wohnungsbaugesellschaft (WBG Kommunal GmbH) der Stadt Nürnberg Beratung bei der Auswahl eines Finanzierungspartners zum Neubau des kooperativen Schulzentrums Bertolt Brecht
2017 GPA/Stadt Herne Beratungsleistungen zur Gründung einer ÖÖP-Gesellschaft zur Sanierung der Schulten der Stadt Herne
2017 Stadt Remscheid Untersuchung von Standortvarianten zum Neubau eines Berufskollegs
2017 Schulverband Medelby Wirtschaftlicher Vergleich verschiedener Beschaffungsvarianten für den Neubau eines Bildungshauses und einer Kindertagesstätte
2017 Stadt Burgwedel Gymnasium Großburgwedel - Realisierungs- und Beschaffungsvariantenvergleich
2016 Stadt Remscheid Berufskolleg - Untersuchung von Standortvarianten
2016 Kreis Lippe Schule ALS - NKF-Analyse und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2015 Stadt Büdelsdorf Neubau Heinrich-Heine-Schule - Vergabeverfahren, wirtschaftliche Beratung und Projektsteuerung im Rahmen eines Lebenszyklusmodells
2015 Landkreis Miesbach Umsetzungsbegleitung zum ÖPP-Projekt Schul-Neubauten
2015 Stadt Nürnberg Wirtschaftlichkeitsnachweis für eine öffentlich-öffentliche Partnerschaft (ÖÖP) "Neubau Karl-Schönleben Grundschule mit Hort"
2015 Stadt Köln Evaluation der ÖPP-Schulprojekte der Stadt Köln
2014 Stadt Radolfzell am Bodensee Wirtschaftlichkeitsvergleich für den Neubau eines Kinderhauses
2013 Stadt Nürnberg Wirtschaftlichkeitsnachweis für eine öffentlich-öffentliche Partnerschaft (ÖÖP) „Neubau Ganztagsschule St. Leonhard“
2013 Stadt Büdelsdorf Variantenuntersuchung zum Neubau der Heinrich-Heine-Schule
2012 Landkreis Miesbach Neubau von drei Schulen und Sporthallen - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2012 Stadt Braunschweig Schulen und Kitas der Stadt Braunschweig - Begleitung bei Nachverhandlungen zur Projekterweiterung des Vorprojektes
2011 Stadt Braunschweig Schulen und Kitas der Stadt Braunschweig - Begleitung des Vergabeverfahrens zur Sanierung und zum Betrieb von 15 Schulen und Kindergärten PPP
2010 Landkreis Miesbach Variantenuntersuchung zur Realisierung von Schul-Neubauten
2010 Stadt Mülheim an der Ruhr Sanierung, Instandhaltung und Betrieb städtischer Schulen - Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie ÖPP - Begleitung des Vergabeverfahrens ÖPP
2010 Amt Südtondern Eignungstest zum Projekt „Sanierung und Erweiterung des Schul- und Bildungszentrums Niebüll“ im Lebenszyklusmodell
2009 Gemeinde Ense Sanierung und Erweiterung der „Conrad-von-Ense-Schule“ - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2009 TU Bergakademie Freiberg Gesellschaftsrechtliche Umsetzung der Investitionen in Lehrstuhlgebäude der TU Freiberg - Machbarkeitsstudie
2009 Gemeinde Moritzburg Sanierung und Ausbau einer Mittelschule
- Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie zum Lebenszyklusmodell
2007 Kreis Düren PPP-Modell Schulen - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2007 Stadt Lage Erweiterung und Instandhaltung des Schulzentrums sowie Neubau und Betrieb einer Grundschule - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2005 Stadt Freiburg im Breisgau „Sanierung und Instandhaltung sowie Betrieb von Schulen und einer Feuerwache“ - Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie PPP
2003 Stadt Monheim am Rhein Schulen und Sporthallen - Begleitung des Vergabeverfahrens
Infrastruktur - Sonstige (53)
Jahr Kunde Projekt
in Bearbeitung NRW.BANK Help-Desk / Beratung zum Rechenmodel für Wirtschaftlichkeits- untersuchungen (NKF-WU)
in Bearbeitung Landkreis Rostock Strategische Raum- und Gebäudeplanung für den Landkreis
in Bearbeitung Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert
Gesamtsanierung Forum Niederberg
- Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
- Vorbereitung und Durchführung eines Vergabeverfahrens
- Begleitung in der Realisierungsphase
in Bearbeitung Stadt Achim Aktualisierung und Fortschreibung des dynamischen Simulationsmodells für das Infrastrukturprojekt "Gewerbegebiet West"
in Bearbeitung Amt Siek Beratungsleistungen für das zu errichtende Besicherungsheizwerk der Fernwärmeversorgung Stapelfeld
in Bearbeitung Gemeindeprüfungsanstalt NRW Realisierungs- und Beschaffungsvariantenvergleich zur Optimierung der Bau- und Folgekosten für die Hauptfeuerwache der Stadt Bottrop
in Bearbeitung Gemeinde Swisttal Dorfgemeinschaftshaus Odendorf
- Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
2018 Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Modellvorhaben der Raumordnung (MORO): Erweiterungsauftrag
- Schaffung von Verrechnungsgrundlagen für die Bauhöfe
2018 Caritasverband für die Stadt Bottrop e. V. Pilotvorhaben: Energetisches Sanierungsprogramm für Immobilien gemeinnütziger Organisationen
2018 Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft mbH, Chemnitz Wirtschaftliche Beratung zur Vorbereitung der Gründung einer Inhouse-Gesellschaft der Stadt Chemnitz
2018 Stadt Unna Flüchtlingsunterkünfte
- Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
2017 GPA/Stadt Herne Beratungsleistungen zur Gründung einer ÖÖP-Gesellschaft zur Sanierung der Schulten der Stadt Herne
2017 Stadt Lage Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
2017 Stadt Gescher Rettungszentrum - Realisierungs- und Beschaffungsvariantenvergleich
2016 Stadt Lage City-Center Lage - Wirtschaftliche Beratung für den Umbau/die Sanierung eines Einkaufszentrums
2016 Stadt Bern (CH) Vorstrukturierung, Businessplanung und Ausschreibung eines Fahrradverleihsystems für die Stadt Bern "Velo Bern"
2016 SiP Basel (CH) Businessplanung und Modellrechnung für einen Innovationspark in Basel
2016 TIPZ Zürich (CH) Businessplanung und Modellrechnung für einen Innovationspark in Zürich
2016 Stadt Genf/Genéve (CH)

Vorstrukturierung, Businessplanung und Ausschreibung eines Fahrradverleihsystems für die Stadt Genf "Velo Genf" im Unterauftrag für bpc bolz+partner consulting AG, Bern.

2015 Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH Gutachterliche Bewertung von Umsetzungsvarianten zur Sanierung der Stadthalle Braunschweig
2015 Stadt Zürich (CH) Fahrradverleihsystem der Stadt Zürich - Folgeauftrag - Überarbeitung Businessplanung - Mitwirkung beim Ausschreibungsverfahren
2015 Stadt Achim Dynamisches Simulationsmodells für das Infrastrukturprojekt "Gewerbegebiet West"
2015 Privatinvestor / Finanzierer Konzeptentwicklung Mehr-Generationen-Wohnen
2014 Finanzministerium des Landes NRW Fachliche Redaktionsunterstützung zum Benutzerhandbuch: NKF-Rechenmodell für Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
2014 PPP Task Force NRW / Stadt Wien ÖPP-Erfahrungsaustausch mit der Stadt Wien
2014 Sparkasse Marburg-Biedenkopf Konzeptentwicklung Mehr-Generationen-Wohnen
2013 DRK Kreisverband Emsland Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zum Neubau eines Altenpflegeheimes
2013 Stadt Krefeld Beratungs-/Unterstützungsleistung zum Financial Close im ÖPP-Projekt "Feuerwache" der Stadt
2013 Stadt Zürich (CH) Vorstrukturierung, Businessplanung und Ausschreibung eines Fahrradverleihsystems für die Stadt Zürich
2013 ABS Abwasserentsorgung Schönebeck GmbH Begleitung der ABS Abwasserentsorgung Schönebeck GmbH bei der Entwicklung, Vorbereitung und Umsetzung von Finanzierungen für Investitionen in Anlagen der Abwasser- entsorgung
2013 Stadt Gießen Markterkundung zu alternativen Realisierungsformen zur Sanierung und zum Betrieb einer Stadthalle/Kongresszentrum
2012 Heijmans N.V. / DekaBank Mitwirkung bei der Strukturierung der Finanzierung für ein Gerichtsgebäude in The Hague (NL) - Funding, Sourcing, Risk Analysis, Internal Rating and Documentation
2012 DekaBank Deutsche Girozentrale Infrastruktur als nachhaltige Investitionsalternative. Eine praxisnahe Studie über die Märkte, Potentiale, Investitionsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen der Marktteilnehmer
2012 SpitalNetz Bern AG (CH) Gutachterliche Bewertung der Kosten und der Wirtschaftlichkeit einschl Risiken zum Neubau eines Spitals
2011 Stadt Nienburg/Weser Gutachten zur zukünftigen Durchführung und Finanzierung des Stadtbusverkehrs
2011 Privatinvestor Strategische und wirtschaftliche Beratung des Neubaus eines Alten- und Pflegeheimes für Demenzkranke mit ca. 60 Plätzen in Niedersachsen
2011 NRW.Bank / PPP-TaskForce NRW (Finanzministerium) Grundlagenstudie Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen - NKF-Analysen und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2011 Stiftung Staatstheater Nürnberg Bau und Betrieb von Werkstätten - Wirtschaftliche Beratung zur Erstellung der Allgemeinen Vergabeunterlage und des Projektvertrages (mit Rechtsanwaltskanzlei Wolter Hoppenberg)
2010 Stadtwerke Gengenbach Variantenuntersuchung zur Verlagerung zum Neubau des Baubetriebshofes der Stadt Gengenbach
2010 Sparkasse Nienburg/ Stadt Nienburg/Weser Wirtschaftlichkeitsanalyse Ganzjahresbad und Hotel
2010 Essen (Privatinvestor) Analysen zur Standortentwicklung
2010 Dom-Apotheke Essen Marktanalyse und Investitionsberatung der Dom-Apotheke in Essen
2010 Stadt Kaiserslautern Plausibilitäts- und Vertiefungsgutachten zur Errichtung und Betrieb einer Veranstaltungshalle
2009 Initiativgruppe Partnerschaften Deutschland (PD) der Initiative Finanzstandort Deutschland und weiterer Partner Grundsatzarbeit:
„Gründe und Motive für das Nichtzustandekommen und das Scheitern von PPP-Vorhaben der öffentlichen Hand“
2009 Stadt Varel Umsetzungsvarianten für Investitionen im Konversionsgebiet
- Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie
2009 Stadt Gütersloh Städtisches Klinikum Gütersloh
- Markt- und Potenzialanalyse
- Konkretisierung der Analyse aus 2008
2008 Landeshauptstadt Dresden „Umbau / Erweiterung eines hist. Kraftwerksgebäudes als Spielstätte für die Staatsoperette“ - Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie PPP
2007 Allgemeines Krankenhaus (AKH) Viersen GmbH Teilneubau Allgemeines Krankenhaus (AKH) Viersen - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2007 Messe Essen GmbH "Projekt 2012": Umbau und Sanierung von Teilbereichen der Messe - Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie PPP
2007 Stadt Mülheim an der Ruhr Errichtung und Betrieb eines Medienhauses - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2007 Stadt Straelen Neubau, Finanzierung und Teilbetrieb einer Mehrzweckhalle - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
2007 Zoo Duisburg AG Strategieberatung, Wirtschaftlichkeitsvergleich, Potential- und Marktanalyse sowie Eignungstest PPP
2006 Gemeinde Nordkirchen Entwicklung und Bewertung von PPP/ÖPP – Organisations- und Finanzierungsmodellen unter Einbeziehung von Sale and Lease Back Strukturen am Beispiel der Gemeinde Nordkirchen
Infrastruktur - Sport + Bäder (21)
Jahr Kunde Projekt
in Bearbeitung Gemeinde Flintbek Sport- und Bürerzentrum - Vorbereitung und Durchführung eines Vergabeverfahrens als Paketvergabe
2018 Waldbad Obertshausen GmbH & Co. KG Untersuchung zur Fortsetzung der städtischen Beteiligung am Waldbad Obertshausen
2017 Gemeinde Flintbek Sport- und Bürgerzentrum - Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
2017 Gemeinde Winsen (Aller) Neubau Sporthalle
- Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
(im Unterauftrag der iwb Ingenieurgesellschaft mbH)
2016 Kreis- und Universitätsstadt Homburg Bau und Betrieb eines Kombibades als PPP-Projekt - Begleitung der Umsetzungsphase
2015 Kreis Steinburg Wirtschaftlichkeitsprüfung von Realisierungsvarianten für eine Sporthalle
2015 Stadt Bern (CH) Neuerrichtung eines Stadtbades im Rahmen eines städtebaulichen Investoren-Projektes: Voruntersuchung zu Machbarkeit und Wirtschaftlichkeitsaspekten
2014 Gemeinde Nordwalde Vergabeverfahren zum Neubau eines Sportparks im Lebenszyklusmodell
2014 Gemeinde Lohmen Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Strategieberatung zur Realisierung einer Sporthalle
2013 Stadt Rheda-Wiedenbrück Wirtschaftlichkeitsuntersuchung für einen Neubau einer Sporthalle PPP
2013 Gemeinde Nordwalde Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zum Neubau eines Sportparks im Lebenszyklusmodell
2013 Kreis- und Universitätsstadt Homburg Bau und Betrieb eines Kombibades als ÖPP-Projekt - Wirtschaftlichkeitsvergleich, Markterkundung, Vergabeverfahren, Genehmigungsbegleitung
2013 Gemeinde Morges (CH) Neuerrichtung Freizeit- und Spaßbad als Investorenprojekt: Interkommunale Abstimmungen, Machbarkeits- und Wirt- schaftlichkeitsstudie inkl. Lebenszykluskostenbetrachtung
2012 Gemeinde Otterfing Bürger-Workshop: Alternativenvergleich Sportzentrum
2012 Stadt Winterthur (CH) Gutachterliche Bewertung der Wirtschaftlichkeit und Risikominimierung zum Neubau eines Sportzentrums
2011 Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee Analyse und Bewertung von Umsetzungsalternativen im Bereich Freizeit und Erholung in der Gemeinde Otterfing
2011 Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee Analyse und Bewertung von Umsetzungsalternativen für den Erwerb des JodSchwefelbads in Bad Wiessee
2011 Stadt Sundern Neuerrichtung eines Freizeitbades als Investorenprojekt: Wirtschaftliche Beratungsleistungen im Ausschreibungs- verfahren und Risikoanalyse
2010 Sparkasse Nienburg/ Stadt Nienburg/Weser Wirtschaftlichkeitsanalyse Ganzjahresbad und Hotel
2009 Kreis Düren

Landesleistungszentrum Schwimmen
- Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie PPP
- Vorbereitung des Vergabeverfahrens PPP

2008 Stadt Sankt Augustin Neubau, Sanierung und Betrieb von Sportstätten (Schwimmbad, Sporthalle, Sportplätze, leichtathl. Anlagen) - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
Infrastruktur - Straßen (9)
Jahr Kunde Projekt
in Bearbeitung Stadt Lage Erstellung und Umsetzung eines Straßensanierungskonzeptes
in Bearbeitung Stadt Ingolstadt Beratung zum Vergabeverfahren für eine Straßenmanagement-Software
2018 Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH Modellvorhaben der Raumordnung (MORO): Fachliche Studie zu fiskalischen Effekten von Mobilstationen im indeland (Kreis Düren und Stadt Eschweiler)
2018 NVR Nahverkehr Rheinland GmbH Erstellung eines verbandweiten Konzeptes für die Errichtung von Mobilstationen gemeinsam mit der Spiekermann GmbH
2016 DekaBank Deutsche Girozentrale Weiterentwicklung des Betreibermodells für die Bundesautobahn A 1 Hamburg-Bremen
2012 Denis / Imtech / Macquarie / DekaBank Risikoanalyse für die Finanzierung des PPP-Projektes zum Neubau einer Tramlinie "Livan 1" in Antwerpen
2012 DekaBank Deutsche Girozentrale Quantitative Bewertung von Credit-Risk-Szenarien für die Finanzierung eines Nationalstraßenprojektes N33 in NL
2010 Stadt Kierspe Neubau einer kommunalen Entlastungsstraße - Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
2009 Sparkasse Arnsberg-Sundern Unterstützungsleistungen im Rahmen der Erstellung eines Finanzierungsangebotes für die Sanierung von Landesstraßen PPP
Infrastruktur - Verwaltungsgebäude (18)
Jahr Kunde Projekt
in Bearbeitung Gemeinde Swisttal Rathaus, Neubau oder Sanierung
- Strategischer Workshop zur Erarbeitung eines zukunftsorientierten Flächen-/Funktionsprogramms
- Entwicklung eines Sollraumprogramms
- Wirtschaftlichkeitsvergleich von Realisierungs-/Beschaffungsvarianten

2018 Stadt Euskirchen Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zur Sanierung/Erweiterung oder Neubau des Stadtverwaltungsgebäudes Euskirchen
2018 Gemeinde Ostbevern Rathausneubau - Wirtschaftliche Begleitung eines Vergabeverfahrens als Paketvergabe
2018 Gemeindeprüfungsanstalt NRW Rathausanbau - Beschaffungsvariantenvergleich für die Stadt Bottrop
2017 Gemeinde Nordwalde Wirtschaftliche Begleitung beim Neubau des Rathauses
2017 Stadt Remscheid Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten für Feuerwache/Rathaus
2017 Stadt Marl Rathaus - DCF-Analyse
2016 Stadt Remscheid Rathaus - Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten
2016 Stadt Homburg / Saar-Pfalz-Kreis Rat- und Kreishaus - Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten
2016 Gemeinde Moritzburg Rat- und Kreishaus - Untersuchung von Realisierungs- und Beschaffungsvarianten
2015 Kreis Steinburg Wirtschaftlichkeitsprüfung von Realisierungsvarianten zum Kreishaus
2015 Stadt Lage Neubau des Rathauses - Wirtschaftliche Begleitung beim Neubau des Rathauses
2014 OstseeSparkasse für den Landkreis Rostock Wirtschaftlichkeitsvergleich zu verschiedenen Standortvarianten zur Unterbringung der Kreisverwaltung
2014 Stadt Marl Rathaus – NKF-Analyse und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2013 Stadt Flörsheim am Main Untersuchung von Handlungsalternativen zur Rathauserweiterung
2012 NRW.Bank / PPP-TaskForce NRW (Finanzministerium) / Stadt Schwelm Rathausprojekt Stadt Schwelm – NKF-Analyse und Wirtschaftlichkeitsvergleich alternativer Realisierungen
2011 Kreis Steinburg Wirtschaftlichkeitsanalyse zur Mehrkostenbelastung Kreishaus-Sanierung vs. Neubau
2009 Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge Landratsamt Schloss Sonnenstein - Begleitung des Vergabeverfahrens PPP
Publikationen (8)
Jahr Kunde Projekt
2015 PPP Verein Schweiz Fachschrift 2/2015; Bedeutung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen bei öffentlichen Bauvorhaben - mit besonderer Berücksichtigung von PPP
2013 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Leitfaden für die Finanzierung von Versorgungsnetzen (Hrsg.: DSGV, VKU, DStGB, DST)
2013 NRW.BANK / PPP-TaskForce NRW (Finanzministerium) Rahmenkonzept (Leitfaden) zum Ressourcenverbrauch als Kriterium für kommunale Investitionsentscheidungen (Mitwirkung)
2012 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Vorstudie „Stadtwerke - Finanzierungsmöglichkeiten und Formen der Zusammenarbeit“
2012 DekaBank Deutsche Girozentrale Infrastruktur als nachhaltige Investitionsalternative. Eine praxisnahe Studie über die Märkte, Potentiale, Investitionsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen der Marktteilnehmer
2011 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Erstellung des Leitfadens „PPP Projektmanagement“
2011 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Leitfaden „Alternative Finanzierungsformen für PPP-Projekte: Forfaitierung mit Einredeverzicht“
2010 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) PPP-Marktanalyse "Finanzierer und Berater"
Sonstiges (21)
Jahr Kunde Projekt
2017 Stadt Lage Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft
2014 Finanzministerium des Landes NRW Fachliche Redaktionsunterstützung zum Benutzerhandbuch: NKF-Rechenmodell für Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
2013 NRW.BANK / PPP-TaskForce NRW (Finanzministerium) Rahmenkonzept (Leitfaden) zum Ressourcenverbrauch als Kriterium für kommunale Investitionsentscheidungen (Mitwirkung)
2012 Gemeinde Otterfing Bürger-Workshop: Alternativenvergleich Sportzentrum
2012 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Fachtagung „Chancen der kommunalen Energiewirtschaft“ - Folgeveranstaltung
2012 Stadt Bad Hersfeld Workshops zur Doppik-Einführung: Verwaltung, Politik
2011 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Fachtagung „Chancen der kommunalen Energiewirtschaft“
2010 Stadt Furtwangen Klausurtagung „Haushaltskonsolidierung, kommunalpolitische Schwerpunkte, strategische Ziele der Stadt“
2010 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Fachliche Betreuung Internetplattform „Infoportal Kommunen“
2010 Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Fachtagung ÖPP
2010 Sparkasse Leipzig 3-teilige Workshopreihe für Kommunen „Neues kommunales Haushalts- und Rechnungswesen“
2010 Sparkasse Burgenlandkreis Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2010 Sparkasse Elbe-Elster Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2010 Sparkasse Holstein Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2010 Sparkasse Ostprignitz-Ruppin Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2009 Kyffhäusersparkasse Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2009 Mittelbrandenburgische Sparkasse Strategieworkshops zum demografischen Wandel
2009 Innovative Stadt GmbH des Niedersächsischen Städtetages Seminar „Neues kommunales Haushaltsrecht und Bilanzpolitik“
2009 Rheinischer Sparkassen- und Giroverband Erstellung eines Betriebswirtschaftlichen Kennzahlensets mit Arbeitshilfe
2009 Sparkassen- und Giroverband Hessen Thüringen Workshop Konjunkturprogramm
2009 Kath. Hospitalvereinigung Weser-Egge gGmbH

Strategieworkshop
gemeinsam mit PRO-KLINIK